CO2 Reduktion / Icon / Ökologischer FussabdruckWir reduzieren CO2
Rechtsfraagen IconAbmahnung? Nicht mit uns!
Newsletter IconAnmeldung zum Newsletter
Nach oben scrollen

Webdesign Anwalt – Webdesign für Rechtsanwälte: Kann das bitte auch mal spannend sein?

Webdesign Anwalt: Kann Webdesign für Rechtsanwälte bitte auch mal spannend sein? Kann die Webseite einer Anwaltskanzlei ästhetisch aufbereitet werden? Und: Was bedeutet die Ästhetik einer Webseite dann konkret für die Kanzlei? Meine Antwort gleich zu Beginn: Ja, Webdesign für Rechtsanwälte kann auch spannend sein. Trauen muss man sich halt. Einige Gedanken dazu lesen Sie im folgenden ArtikelWeiterlesen

Den eigenen Blog bekannt machen – 10 einfache Tipps zum Blogmarketing

Ein eigener Blog ist ein wunderbares Marketinginstrument, das im Unterschied zu anderen Tools viele Vorteile aufweist. Trotzdem ist die Hürde für das Blogmarketing relativ hoch. Vor allem eine Sache ist für die meisten Betreiberinnen und Betreibern einer Webseite ein Problem: Denn bevor man mit Blogmarketing das eigene Business wirkungsvoll vorantreiben kann, muss man erst ein Mal den eigenen Blog bekannt machen. Daran scheitern leider viele Projekte. Der folgende Artikel gibt 10 wertvolle Tipps, wie es trotzdem gelingen kann. Weiterlesen

Augenkrebs und SEO-Spam: Der ganz normale Designerwahnsinn

Es ist ein neuer, wunderbarer Tag im Leben eines Webdesigners. Vormittags kommt die Webseite der Pianistin dran, die wartet ja schon länger, dass ihre rattenscharfe Seite endlich fertig wird. Und nachmittags; ja nachmittags wird echt noch dollerer! Nachmittags plant der Webdesigner dann diese wunderschöne Seite für diese abgefahrene Umweltorganisation. Die haben zwar wenig Geld, aber das was sie machen ist soooo phantastisch. Na da muss man doch. usw. usw.

Ma‘ guggen wie es kommt. Derzeit ist es 8:30 und der Webdesigner schlürft genüsslich seinen Morgenkaffee, während er voll Vorfreude den Rechner hochfährt. Weiterlesen

Postkarten zum freien Download

gruenkraft.design macht immer wieder Postkarten zu verschiedenen ökologischen oder politischen Themen, die wir unseren Leserinnen und Lesern zum Download anbieten. Die Postkarten sind unter Creative Commons lizensiert, können also beliebig genutzt werden, auch auf Facebook, Twitter, Piterest und/ oder der eigenen Webseite. Bitte vergesst aber trotzdem nicht auf unseren Blog zu verlinken, oder gruenkraft.design als Urheber zu nennen.Weiterlesen

Redesign

Jetzt ist sie endlich fertig die neue Webseite und es gab nicht nur eine komplette Überarbeitung aller Designelemente (das in der Überschrift angesprochene Redesign eben), sondern auch eine Neuausrichtung unserer Aktivitäten. Die Arbeiten haben daher fast den ganzen Sommer über angedauert.

Unsere neuen (und alten) Schwerpunkte sind ab sofort ökologische, soziale und kulturelle Projekte. Wer jetzt sagt, dass das früher auch schon so war, hat natürlich recht, denn solche Projekte haben wir bereits in der Vergangenheit mit viel und Begeisterung gemacht. Weiterlesen

Webseite-Homepage für Bioladen in Berlin

Neulich habe ich Korinna, eine Berliner Freundin, die einen Bioladen betreibt, besucht. Während des Besuches kam das Gespräch irgendwann auch auf ihre Webseite, das haben Gespräche mit Webdesignern häufig so an sich. Sie hat seit einigen Wochen eine neue Webseite und hat mir mir gezeigt, was sie mit WordPress selbst gemacht hatte. Eine einfache Webseite für einen Bioladen, bei der sie das WordPress-Theme „Twentysixteen“ nutzte und es selbst ein wenig umgestaltet hatte. Im Grunde nicht schlecht und ich bin immer wieder erstaunt, wie leicht man mit WordPress – ohne Programmierkenntnissen – eine Homepage leicht selbst gestalten kann. Trotzdem war sie nicht zufrieden mit dem Ergebnis. Ich habe die Seite dann mit ein paar Stunden an zusätzlicher Designarbeit bzw. Programmierung überarbeitet. Hier das Ergebnis und die Erklärungen, wie ich vorgegangen bin um es zu erreichen. Weiterlesen

Homepage – Webseite für Schauspieler und Regisseure erstellen

Eine Homepage oder Webseite für Schauspieler zu erstellen ist eine Aufgabe, die mich als Designer sicherlich sehr interessiert. Also bekennender Cineast habe ich mich unter meinen bereits realisierten Projekten umgesehen und wage einen Vergleich mit den Seiten von einigen internationalen Stars um zu sehen, wie sich die bei der Gestaltung ihrer eigenen Schauspieler-Webseite schlagen. Denn lernen sollte man wohl von den besten, oder? Weiterlesen

Webseite Nina Hagen – ist ja alles so schön bunt hier!

In der Kategorie „Einfach gutes Webdesign“ wollte ich eigentlich besonders gelungenes Webdesign vorstellen. Eigentlich… ;) Die Webseite von Nina Hagen ist jetzt zwar weder einfach noch gut und ob es sich letzten Endes um Webdesign handelt ist mir nicht klar. Aber trotzdem konnte ich nicht widerstehen, sie hier zu listen. Die Seite ist dermassen grauenhaft und so weit entfernt von jeglichem anspruchsvollen Design, dass man eigentlich schreiend weglaufen müsste, sobald man sie betreten hat. Aber trotzdem finde ich sie ziemlich gelungen. Verwundert? Gleich gibts die Erklärung. Weiterlesen

Webdesign für Kirchen, Pfarren und Klöster

In der Vergangenheit war es über nahezu 1.500 Jahre das Christentum, das die europäische Bildwelt, die europäische Kunst und die europäische Kultur im Allgemeinen in entscheidendem Ausmaß prägte. Im Internet ist bis heute noch relativ wenig davon angekommen. Dabei würde sich die christliche Bilderwelt ja hervorragend eigenen, um ansprechende Webseiten zu gestalten. Bei einem Rundgang durchs Web zum Thema „Webdesign für Kirchen und Pfarren“, den ich in den letzten Tagen gemacht habe, fand ich aber leider sehr viel uninspiriertes Design. Sehr schade! Der folgende Artikel spiegelt daher meine Frustration über diese einmalige, aber leider vergebene Chance wieder. Weiterlesen

Minimalistisches Design: Velvethammer.net

Neulich beim Surfen bin ich auf eine Webseite gestossen, die mich sofort in ihren Bann gezogen hat: velvethammer.net ist die Webseite einer Künsteragentur, die Rockgrößen wie z. B. System of a Down, Deftones oder Smashing Pumpkins vermarktet. Also die Topliga im Independent-Bereich. Aber nicht nur die Musiker, die zu sehen sind, gehören zur Spitzenklasse, sondern auch das Design. Wow, da sieht man, dass echt viel Liebe zum Detail drinnen steckt. Dass ich meinen rechten Arm dafür geben würde, dass ich die Seite gemacht hätte, ist natürlich Unsinn. Aber über den kleinen Finger können wir schon reden. Na ja, den Fingernagel vielleicht. Aber egal. ;) Ich schreib mal darüber, was mir die Seite für mich so besonders macht. Weiterlesen