CO2 Reduktion / Icon / Ökologischer FussabdruckWir reduzieren CO2
Rechtsfraagen IconAbmahnung? Nicht mit uns!
Newsletter IconAnmeldung zum Newsletter
Nach oben scrollen

Optische Obsoleszenz

Gestern ist in der Süddeutschen Zeitung ein interessanter Artikel über die Notch erschienen. Wer jetzt nicht auf Anhieb weiss, was eine Notch ist, den kann ich beruhigen, ich wusste es vorher auch nicht. Eine Notch ist ein neues Designelement an Smartphones das ältere Modelle nicht haben und das ältere Modelle daher im wahrsten Sinne des Worte “alt aussehen lässt”. Optische Obsdoleszenz mit anderen Worten. Nach Angaben der Hersteller hat die Notch aber nichts mit optischer Obsoleszenz zu tun, sondern dient dazu, die Oberfläche des Smartphone-Displays zu vergrößern, ohne auf eine Kamera und verschiedene Sensoren verzichten zu müssen. Ich kann da leider nicht mitreden, mir ist die Notch so was von egal, das kann man sich nur schwer vorstellen. Aber ich weiss, was der Planet als Ganzes jedenfalls überhaupt nicht braucht: Noch mehr neue Handys. Ob mit oder ohne Notch ist dem Planeten übrigens egal. Er ist bezüglich der Notch wohl genauso ignorant wie ich. Weiterlesen

Augenkrebs und SEO-Spam: Der ganz normale Designerwahnsinn

Es ist ein neuer, wunderbarer Tag im Leben eines Webdesigners. Vormittags kommt die Webseite der Pianistin dran, die wartet ja schon länger, dass ihre rattenscharfe Seite endlich fertig wird. Und nachmittags; ja nachmittags wird echt noch dollerer! Nachmittags plant der Webdesigner dann diese wunderschöne Seite für diese abgefahrene Umweltorganisation. Die haben zwar wenig Geld, aber das was sie machen ist soooo phantastisch. Na da muss man doch. usw. usw.

Ma’ guggen wie es kommt. Derzeit ist es 8:30 und der Webdesigner schlürft genüsslich seinen Morgenkaffee, während er voll Vorfreude den Rechner hochfährt. Weiterlesen

Postkarten zum freien Download

gruenkraft.design macht immer wieder Postkarten zu verschiedenen ökologischen oder politischen Themen, die wir unseren Leserinnen und Lesern zum Download anbieten. Die Postkarten sind unter Creative Commons lizensiert, können also beliebig genutzt werden, auch auf Facebook, Twitter, Piterest und/ oder der eigenen Webseite. Bitte vergesst aber trotzdem nicht auf unseren Blog zu verlinken, oder gruenkraft.design als Urheber zu nennen.Weiterlesen

Das Bedingungslose Grundeinkommen – Diskussion mit Frigga Wendt

Eine befreundete Bloggerin – Frigga Wendt – hat auf meinen Beitrag zum Thema BGE mit einer sehr ausführlichen Antwort reagiert. Ich poste daher ihre interessante Meinung, mit der ich nicht in allen Fällen übereinstimme. Die Texte aus meinem eigenen Artikel sind in orange markiert, Friggas antworten jeweils in grün. Viel Spass beim Lesen! Weiterlesen

Webdesign für Kirchen, Pfarren und Klöster

In den vergangenen 2000 Jahren war es das Christentum, das die europäische Bildwelt, Kunst und Kultur in entscheidendem Ausmass prägte. Im Internet ist bis heute noch wenig davon angekommen. Dabei würde sich die Christliche Bilderwelt ja hervorragend eigenen um ansprechende Webseiten zu gestalten. Bei einem Rundgang durchs Web zum Thema “Webdesign für Kirchen und Pfarren”, den ich in den letzten Tagen gemacht habe, fand ich eigentlich nur langweiliges Design. Leider.Weiterlesen

Warum? (Sonne, Mond und Sterne)

Warum gibt es eigentlich so viel schlechtes Design? Warum müssen wir eigentlich Googles Tanz um den Algo mittanzen und warum müssen wir eigentlich Zuckerbergs idiotische Ideen der Schönen Neuen Welt ertragen? Warum? Warum muss das Mittelmaß erfolgreich sein? Lauter legitime Fragen, auf die auch ich leider keine Antwort weiss. Leider. Wir könnten es so schön haben im Web. Sonne, Mond und Sterne lägen uns zu Füssen. Eigentlich. Wären da nicht andere Interessen im Vordergrund. Und: Wären wir nicht alle so unerträglich mittelmäßig und machen bei dem Ausverkauf unserer Welt auch noch freiwillig mit. Warum das alles? Weiterlesen

Crowdfunding und andere Finanzierungen für Webseiten – Teil 1

Als langjähriger Mitarbeiter an diversen Projekten aus dem Non-Profitbereich weiss ich leider nur allzu genau, wo das Problem der meisten Organisationen aud den Bereichen Ökologie, Soziales oder Kultur sitzt: Es ist das Geld. Gute Ideen und Strategien zur Rettung der Welt haben die meisten ohne Ende. Was leider häufig nicht vorhanden ist, das ist das Geld, um sie zu finanzieren. Da die meisten dieser Projekte über das Web realisiert werden sollen und daher einen guten oder sogar extrem guten Webauftritt benötigen, wird es in der Produktion dann oft eng. Entweder wird am Webdesigner gespart (eine ziemlich unsoziale Lösung) oder es wird irgendwas gratis zusammengeklickt (eine unprofessionelle Lösung). Üblich ist leider eine Mischung aus beiden, die im Grunde für alle Beteiligten viele Nachteile hat.

In dieser Artikelserie werde ich daher einige Möglichkeiten aufzeigen, wie Organisationen aus den Bereichen Umwelt, Soziales, Kultur einen Webauftritt erhalten können, ohne in die oben beschriebenen Fallen zu tappen. Weiterlesen

Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE)

Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist ja in den letzten Jahren recht viel diskutiert worden. Eigentlich ist es ja nicht unbedingt das Naheliegendste,dass ein Webdesigner in seinem Designblog über das Bedingungslose Grundeinkommen schreibt. Aber was solls. Mir ist beim BGE vieles so gar nicht klar. also schreib ich einen Artikel. Vielleicht kann mir ja jemand meine Zweifel per Kommentar ausräumen. Weiterlesen

Grafiken unter CC0 lizensiert

Die Grafiken die auf dieser Seite gelistet sind, sind unter CC0 lizensiert, also gemeinfrei. Achtung! dies betrifft also nicht alle Bilder der gesamten Webseite. Für einige Bilder habe ich selbst nicht die entsprechenden Rechte, sie anderen zur Verfügung zu stellen. Daher bitte nur von dieser Seite herunterladen! Wer möchte, kann die Bilder gerne in eigenen Projekten verwenden. Ein Belegexemplar (falls die Grafik gedruckt wird) und ein Link zu dieser Seite wären aber erfreulich! Ebenso freue ich mich über die Nennnung meines Namens als Urheber!Weiterlesen

Webdesign mit Katzen

Irgendein schwieriges Designproblem wartet auf mich. So ein extra fettes Stück Code, das meine ganze Aufmerksamkeit benötigt. Volle Konzentration ist also angesagt. Ich bin schon gespannt, ob ich es hinkriege. Erfahrungsgemäß kriege ich es hin. Ehrlich gesagt, kriege ich es immer hin. Aber der Weg ist oft das Ziel, und Umwege sind beim Entwerfen häufig notwendig. Na ja… volle Konzentration eben. Konzentration? Konzentration ist im Moment ein schwieriges Thema. Vor dem Fenster miaut eine Katze. Weiterlesen