CO2 Reduktion / Icon / Ökologischer FussabdruckWir reduzieren CO2
Rechtsfraagen IconAbmahnung? Nicht mit uns!
Newsletter IconAnmeldung zum Newsletter
Nach oben scrollen

Verwirrspiel um Corona – ein Lösungsversuch

Hallo liebe liebe Blogleserinnen und Blogleser: Aus meinen eigenen Erfahrungen, den Erfahrungen von Kollegen und dem was ich im Web lese, sehe ich, dass die Soforthilfen zwar wirklich gut gemeint waren, aber in vielen Dingen an den Anforderungen, die Freelancer haben, einfach vorbeigehen.(Ich habe das ja auch in meinen Artikel um das Corona-Verwirrspiel)beschrieben. Zudem ist es recht schwer Bedingungen einzuhalten, wenn diese nicht bekannt sind und/ oder sich ständig ändern.

Mein Vorschlag: Wir (Freelaner) sollten raus aus der Situation des Jammerns und aktiv werden. Aktiv werden könnte ca. so aussehen: (Ein Programm in zwei Schritten).

1) Ich mache ein Interview mit jemand Kompetenten. Z. B. einem Juristen. In dem interview würde meine praktische Erfahrung als Freelancer einfließen und von der juristisch/ steuerlich kompetenten Person kommentiert werden.

2) Dieses interview wird hier im Blog veröffentlicht kann soll aber darüber hinaus als Vorlage dienen, um die Probleme denen Freelancer jetzt gegenüberstehen, zu dokumentieren bzw. zu erklären. Es sollte von Berufsvertretungen wie z. B. dem VGSD genutzt werden, um in Verhandlungen mit der öffentlichen Hand zu zeigen, wo die Probleme der Zuschüsse in der Praxis liegen.

Anmerkunden:

1) Der VGSD ist ja nur ein Beispiel. In dieser Organisation bin halt ich aktiv. aber es gibt natürlich viele andere auch. Der Inhalt des Interviews wird natürlich allen zur Verfügung stehen.

2) Die öffentlichen Stellen sind nicht wirklich gegen uns Freelancer, sie verstehen nur offensichtlich nicht, wie man als Freelancer arbeitet und bieten daher falsche Fördermaßnahmen an, die uns nicht wirklich nützen.

3) Es gibt ein kurzes Zeitfenster in dem man noch Entscheidendes bewegen kann. Wer sich dafür interessiert mit zu machen, schickt mir bitte eine PN. Vor allem die Wahl des passenden Gesprächspartners wird entscheidend sein. Wer kennt jemand Kompetenten?

4) Und natürlich: BITTE TEILT DIESEN BEITRAG!

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.